• Antikriegshaus im Friedens- und Nagelkreuzzentrum Sievershausen
  • Anstiftung zum Frieden

Bewerbungsfrist bis zum
30.Juni 2024 verlängert!

Unsere Öffnungszeiten:

Während der Bürozeiten:
Mo.-Do. 10.00-15.30
Fr. 12.30-15.30
( 05175/5738
1 info [at] antikriegshaus.de

Die Zeiten für Ausstellungen
und Veranstaltungen können
abweichen

 

Bankverbindung für Spenden

Evangelische Bank eG
IBAN:
DE33 5206 0410 0000 6005 20

BIC: GENODEF1EK1
Inh.: Dokumentationsstätte
Zweck: bitte Spendenzweck
benennen, z.B. "Antikriegshaus"
 
Eine Katastrophe jagt die nächste – so scheint es im Rückblick auf dieses Jahr. Bedrückend sind die vielen Nachrichten über Kriege und Krisen auf der Welt. Auch die zivile Seenotrettung steht weiter unter politischem Druck. Und in den öffentlichen Debatten der letzten Monate scheinen die Menschenrechte mehr denn je verhandelbar. 

Daher möchten wir in diesem Jahr zu Weihnachten vor allem eines: Danke sagen. Danke, dass Du da bist – dass Du gerade auch in diesen schwierigen Zeiten Flagge zeigst für Menschenrechte und wir gemeinsam an der Seite der zivilen Seenotrettung sind.

Seit kurzem hängt im Fenster unserer United4Rescue-Geschäftsstelle eine goldene Rettungsdecke. Die Decke stammt aus der Krankenstation unseres Bündnisschiffes SEA-EYE 4. Sie glänzt in der Sonne, sie leuchtet in die Dunkelheit. Sie ist ein Hoffnungsschimmer in diesen Zeiten, der Wärme und Geborgenheit schenkt. Die goldene Folie erinnert uns daran, wofür wir stehen: Menschlichkeit. Sie strahlt auch Zuversicht und Trost aus – etwas, das wir alle momentan gut gebrauchen können. Ob in der Form einer glänzenden Rettungsdecke oder warmherziger Worte; eines aufmunternden Lächelns oder als Moment des gegenseitigen Zuhörens – oder als eines unserer Bündnisschiffe, das am Horizont erscheint.

Wir danken Dir sehr, dass wir auch in diesem Jahr gemeinsam rettende Hilfe geschickt und geholfen haben, Menschen vor dem Ertrinken zu bewahren. Dieser Einsatz wird weiterhin dringend gebraucht – und durch Deine Unterstützung ermöglicht. Mit einer Spende hilfst Du mit, unsere Flotte auch in 2024 in den Einsatz zu bringen.

Jetzt spenden und Hoffnungsschimmer schicken
Bist Du auf Facebook, Instagram oder Twitter? Bis Weihnachten wollen wir auch dort möglichst viele bestärkende Botschaften – Hoffnungsschimmer – schicken und damit zugleich Aufmerksamkeit für die zivile Seenotrettung schaffen.

Mach mit! Ändere Dein Profil- oder Titelbild, verbreite unsere Posts oder teile einen eigenen Hoffnungsschimmer als Post oder Story. Ein Paket mit verschiedenen SharePic-Vorlagen haben wir hier für Dich zusammengestellt.

Wir wünschen Dir ein frohes, friedliches Weihnachtsfest und einen glänzenden Start in das neue Jahr!

Mit herzlichen Grüßen
Dein Team von United4Rescue

PS: Letzte Woche wurde unser Bündnisschiff Humanity 1 auf dem Mittelmeer Zeuge eines illegalen Pullbacks: Ein libysches Patrouillenboot stoppte ein Schlauchboot und zwang die fliehenden Menschen zu sich an Bord. Dutzende Menschen sprangen panisch ins Wasser – und die Libyer machten keine Anstalten, zu helfen. Erst die dazukommende Humanity 1 rettete die Menschen vor dem sicheren Ertrinken. 

Der Vorfall zeigt, wie wichtig die zivilen Rettungsschiffe sind. Leben retten und Menschenrechtsverletzungen öffentlich machen, die sonst niemand sieht: Das wollen wir auch 2024 ermöglichen. Hilf mit einer Spende, dass wir auch in 2024 #gemeinsamretten können!

Jetzt spenden
 

Menschenleben sind unbezahlbar – Seenotrettung nicht.

Spendenkonto:
United4Rescue - Gemeinsam Retten e.V.
IBAN: DE93 1006 1006 1111 1111 93
BIC: GENODED1KDB
Bank für Kirche und Diakonie eG - KD-Bank
Verwendungszweck: Hoffnungsschimmer

 
 

 

Frieden lernen
und erleben

 

 Der Friedensort
Antikriegshaus Sievershausen 
ist ein anerkannter Friedensort
der 
Evangelisch-lutherischen
Landeskirche Hannovers