Kaos Social Icons

Top Panel

    Ortsgeschichte  

Aufgrund der aktuellen Pandemiebestimmung muss unser Seminarhaus leider weiterhin geschlossen bleiben.

Unsere Öffnungszeiten:

Während der Bürozeiten,
nur nach Vereinbarung
( 05175/5738
Mo.-Do. 10.00-15.30
Fr. 12.30-15.30

Liebe Bündnispartner:innen,

es gibt gute Neuigkeiten zu unserer Aktion „Wir schicken noch ein Schiff!": Heute haben wir die Marke von 150.000 Euro Spenden überschritten – und sind damit auf dem bestem Weg die „SEA-EYE 4" als unser zweites Bündnisschiff in den Einsatz zu bringen. Hunderte Menschen haben sich bereits beteiligt und gespendet und wir hoffen, dass sich noch viele weitere anschließen.  
Auch dieses Rettungsschiff wird nicht nur Leben retten, sondern vor allem ein Zeichen unseres Protestes sein gegen eine Politik, die Menschen an ihren Grenzen ertrinken lässt – und versucht humanitäre Hilfe zu blockieren. Wir fordern Ursula von der Leyen als Präsidentin der EU-Kommission zu einem Politikwechsel auf: Europa muss auch auf dem Mittelmeer die Menschenrechte achten und die Pflicht zur Seenotrettung einhalten
 
Lasst uns Ursula von der Leyen gemeinsam an die Menschenrechte erinnern! Viele von euch machen bereits mit. Aber nur gemeinsam sind wir richtig viele – das haben wir in der Vergangenheit bereits bewiesen. Unsere große Bitte in der Adventszeit ist daher: Nutzt unsere Briefvorlage und erinnern wir gemeinsam mit vielen tausend E-Mails Ursula von der Leyen an die staatliche, humanitäre Aufgabe zur Seenotrettung.
 
Das geht ganz einfach:
 
1. Öffnet Euer Mailprogramm.
 
2. Kopiert die Mailvorlage und die Emailadresse von unserer Webseite: https://rememberhumanrights.org/erinnere-ursula-von-der-leyen/
 
3. Unterschreibt und schickt die Mail ab.

Euer Statement für unsere Kampagne: 
Außerdem würden wir uns freuen, wenn ihr unsere Kampagne mit einem Video-Statement unterstützt: 

Ich bin.... von.... (Name deiner Organisation / deines Vereins / Unternehmens) und ich unterstütze die zivile Seenotrettung, weil....  
Einfach ein Video mit dem Handy in Querformat aufnehmen, ca. 30 bis 60 Sekunden, und an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. 
 
Bitte teilt den Aufruf auch in Euren Netzwerken, mit Freunden und Bekannten, im Internet und ganz analog. Aktionsmaterial zu unserer Kampagne für Social-Media findet ihr hier übersichtlich zusammengestellt: https://rememberhumanrights.org/supporter/

Falls Ihr Fragen und Anregungen habt, meldet Euch gerne jederzeit bei uns.
 
Wir danken Euch für Eure Solidarität und Unterstützung!