Sonntag, 29. April, 16 Uhr

Veranstaltung des Nagelkreuzzentrums in Erinnerung an Susanne Zahn und Christoph Gaede

Am 26. April 1978, vor vierzig Jahren, fielen Susanne Zahn und Christoph Gaede, Freiwillige von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste, in Nablus einem palästinensischen Bombenanschlag zum Opfer. Susanne hatte sich kurz zuvor in der Antikriegswerkstatt Sievershausen auf ihren Friedensdienst in Israel vorbereitet. Aus diesem Anlass haben wir Pfarrer Rainer Stuhlmann eingeladen, über das Versöhnungsprojekt Nes Ammim in Israel zu berichten. Von 2011 bis 2016 war Rainer Stuhlmann Studienleiter des Friedensdorf, das sich von einem Lernprojekt für Christen im jüdischen Staat zu einem Ort der Zusammenkunft für jüdische und arabische Familien in Israel entwickelt hat.